Man muss mit einer Webseite Geld verdienen

Man muss mit einer Webseite Geld verdienen

Bei den meisten Geboten geht es eigentlich nur um die Grundlage für das wichtigste, das oberste Gebot einer Firmenwebseite:  Es geht ums Geld verdienen! Zur Erinnerung: dies ist der Hauptzweck jeder Firma. Unabhängig ob sie groß, klein, alt oder jung ist. Wenn die Webseite also nicht so gestaltet wird, dass am Ende daraus Umsatz erfolgt, hat man nicht irgendetwas falsch gemacht, sondern alles.

Erfolg kommt im Internet nicht von alleine

Nun könnte man meinen, dass jede Firmenseite dieses Ziel verfolgt. Vermutlich tun sie es auch – zumindest in den Augen der Betreiber. Tatsache aber ist, dass nur die allerwenigsten Firmenpräsenzen diesem Ziel auch nur nahekommen. Deshalb wollen wir hier kurz noch einmal in Revue passieren lassen, worauf es bei einer Webseite ankommt, bevor wir das erklärte Ziel in Angriff nehmen.

  1. Die Webseite muss gefunden werden.
  2. Als User muss man sofort erkennen können, am richtigen Ort zu sein
  3. Der Inhalt muss so gestaltet sein, dass der User das findet was er sucht
  4. Die Seite muss – stellvertretend für den Betreiber – Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen

Soweit sind wir also schon. Die potentiellen Kunden haben unsere Seite gefunden und wären nun eigentlich bereit ein Geschäft zumindest in Erwägung zu ziehen. Im echten Leben würde nun ein Verkäufer oder eine Verkäuferin dafür sorgen, dass aus dem Willen eine konkrete Tat wird. Nicht so im Netz. Zumindest nicht auf den Seiten der kleinen und mittelgroßen Firmen (KMU). Hier überlässt man es dem Kunden die Initiative zu übernehmen. Das ist fahrlässig.

Ihre Webseite kann Geld verdienen – wenn man sie darauf ausrichtet!

Geld verdienenWenn man mit einer Webseite Geld verdienen will, muss man die Kunden an der Hand nehmen. Man darf ihnen keinen Grund liefern, ihre Entscheidung aufzuschieben. Denn tut man dies, ist die Chance groß, sehr groß, dass sie es sich anders überlegen, mit der Suche zu einem anderen Zeitpunkt zu einem anderen Ergebnis gelangen oder sich einfach darüber ärgern, dass es hier so kompliziert ist.

Dazu ein willkürliches Beispiel (und keinesfalls ein wirklich schlechtes):

Als Besucher weiß man nun, was der Betrieb macht. Doch wohin sollte man sich wenden? Die Hürde ist nun die, dass man die Kontaktadresse suchen muss. Scheint auf den ersten Blick nicht groß, aber ist eine völlig unnötige Gelegenheit den Prozess abzubrechen.

 

Schwellenangst: Im realen Leben vermeidet man wenn immer möglich Schwellen vor dem Eingang zu einem Ladengeschäft, weil diese noch so kleine Hürde groß genug ist, um Kunden von einem spontanen Handeln abzuhalten. Wieviel größer ist da die Hürde, wenn man die Kontaktdaten erst suchen muss?

 

Wer Geld verdienen will, muss Kaufgelegenheiten schaffen

Wer im Internet Geld verdienen will, muss jede einzelne Seite darauf ausrichten, dass der Besucher eine dazu passende Handlungsaufforderung findet. Diese muss einfach, einleuchtend und verführerisch sein. Es muss auf jeden Fall dazu geeignet sein, ihn zum sofortigen Handeln zu bewegen.

Dieses Angebot kann eine Beratung, eine Zusatzleistung oder ein Online-Bonus sein. Egal, Hauptsache der Kunde handelt jetzt!

Damit er handelt, muss man ihm einfache Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Deswegen gibt es keine einzige Seite auf Ihrer Webseite ohne ein passendes Kontaktformular. Halten sie dieses einfach, denn es geht nur darum den Kontakt zu schaffen!

Wenn immer möglich: Jede noch so kleine Hürde beseitigen!

Manche Firmen blenden auf jeder Seite eine Kontakttelefonnummer ein. Kann man machen, denn es ist besser wie gar nichts. Besser wäre aber eine kostenlose Kontaktnummer, auf welche man per Klick mit der Firma verbunden wird. Es geht auch hier nur um den Kontakt. Wenn die Firma nicht in der Lage ist dieses Telefon dauernd zu bedienen, reicht ein Call-Center, welches die richtigen Fragen stellt und den Kontakt zur passenden Person herstellt. Diese muss dann allerdings möglichst zeitnah antworten, um einen heißen Kontakt nicht erkalten zu lassen. 

Jede Seite ohne Aufforderung zur Tat und ohne einfache Kontaktmöglichkeit ist pure Verschwendung. Sie steht dem Ziel, mit der Webseite Geld verdienen zu können, unnötig im Wege.

Sie wollen mit Ihrer Webseite Geld verdienen?

Nichts einfacher als das! Denn wo ein Wille, ist auch ein Weg. Auf diesem Weg begleiten wir Sie gerne. Unser KMU-Online Coach zeigt Ihnen nicht nur, wie und wo Sie Geld im Internet verdienen können. Er hilft Ihnen auch die richtigen Angebote zu präsentieren, damit sich das Online-Geschäft für Sie auf alle Fälle lohnt.

Wenn Sie an der Unterstützung des KUM-Online-Coaches interessiert sind, nutzen Sie einfach nebenstehendes Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.